Wie Sie die richtige Adwords Agentur finden

Falls Sie eine Adwords Agentur mit der Optimierung Ihrer Kampagnen beauftragt haben, erwarten Sie in der Regel 3 Dinge:

  1. Erfolg
  2. Konkurrenzausschluss
  3. Dass die Agentur Ihre Interessen vertritt

10 Empfehlungen für die Auswahl einer Adwords Agentur

Auswahl einer Adwords AgenturWenn Sie vor der Frage stehen, ob Sie eine Adwords Agentur für Ihre Kampagnen engagieren sollten – und vor allem: welches die richtige Adwords Agentur für Ihr Unternehmen ist – sollten Sie die nachfolgenden 10 Empfehlungen berücksichtigen:

  1. Eignen Sie sich Grundwissen über Adwords und Adwords Optimierung an. Gut geeignet hierfür ist z.B. das Einsteiger-Buch von Howie Jacobson: „Adwords für Dummies“.
     
  2. Erst nachdem Sie Grundwissen in Sachen Adwords haben, sollten Sie sich auf die Suche nach einer geeigneten Agentur machen. Denn es gibt unter den Adwords Agenturen auch schwarze Schafe, die Sie mit ein wenig Basis-Know-How rund um die Adwords Optimierung rasch identifizieren können.
     
  3. Überlegen Sie vor Ihren Gesprächen mit potenziellen Adwords Agenturen, welches die Ziele sind, die diese Agentur erreichen soll. Warum wollen Sie Adwords optimieren? Wollen Sie mehr Bestellungen erzielen, mehr Downloads erreichen oder mehr Kontakte generieren?
     
  4. Wichtig dabei ist, wie viel Ihnen Ihr Optimierungs-Ziel wert ist. Was ist der maximale Betrag, der nach Optimierung Ihrer Kampagne für eine Bestellung, für einen Download oder einen neuen Kontakt ausgegeben werden soll?
     
  5. Die Festlegung der maximalen Conversionkosten ist meist recht einfach. Wenn ein durchschnittlicher Einkaufskorb im Online-Shop Ihnen einen Umsatz von 50,- Euro bringt, und Ihre Marge liegt bei 40%, dann dürfen die durchschnittlichen Conversionkosten nicht höher als 20,- Euro sein. Gegebenenfalls sollten Sie auch die potenziellen Folgekäufe mit in Ihre Berechnung einbeziehen.
     
  6. Die maximalen Conversionkosten müssen das Mindest-Ziel Ihrer Adwords Agentur sein. An diesem Mindest-Ziel muss sich die Adwords Optimierung Ihrer Agentur messen lassen.
     
  7. Stellen Sie schon im Vorfeld fest, wie professionell Ihre Adwords Agentur arbeitet, und ob die Agentur z.B. auch die anderen Werbeprogramme von Google kennt! Fragen Sie die Agentur gezielt nach ihrer Optimierungs-Strategie.
     
  8. Achten Sie bei Ihren Auswahlgesprächen mit potenziellen Adwords Agenturen darauf, ob sich Ihr Gesprächspartner mit Ihren Produkten und Ihrem Marktumfeld beschäftigt.
     
  9. Bringen Sie in Erfahrung, ob Sie bei der Agentur einen festen Ansprechpartner haben werden. Wenn nicht: Vorsicht. Denn wenn die Agentur Sie nur als eines von vielen Projekten betrachtet, ist Ihre Adwords Kampagne dort nicht gut aufgehoben.
     
  10. Referenzen: In einem vertraulichen Gespräch sollte Ihnen jede Adwords Agentur mindestens einen aktuellen Kunden im AdWords-Bereich nennen können – und Sie können sich anschließend dadurch einen ersten Eindruck von den Anzeigentexten und der Arbeitsweise dieser Agentur verschaffen. Fragen Sie vor allem, wie lange die Agentur schon existiert, wie viele Kunden in dieser Zeit betreut wurden, und wie lange die Kunden in der Regel bei dieser Agentur bleiben. Eine längere Zusammenarbeit lässt auf zufriedene Kunden schließen.
Schlagworte: , , ,

AdwordsBrief gratis

AdwordsBrief gratis anfordernHier können Sie den EngelWerbung AdwordsBrief gratis anfordern
(Datenschutz)

 

Lese-Empfehlungen

Wie gute Adwords Anzeigen den Qualitätsfaktor steigern

Gute Qualitätsfaktoren sind Grundvoraussetzung für gute Anzeigenpositionen. Und die Anzeigenposition war schon immer ein Schlüssel zum Adwords-Erfolg. Darüber hinaus ist der Qualitätsfaktor auch für das Mindestgebot entscheidend, das für eine Anzeigenplatzierung auf Seite 1 der Google Suchergebnisse gezahlt werden muss. Dieser Beitrag zeigt, durch welche Maßnahmen der Adwords Qualitätsfaktor gezielt erhöht werden kann.

Virales Marketing – Werbung mit Viruseffekt

„Virales Marketing“ ist seit Jahren in aller Munde. Wenn Marketing-Agenturen davon reden, meinen sie meist kleine mehr oder weniger witzige Werbeclips, die auf Youtube eingestellt werden, und sich dann durch Mundpropaganda wie ein Lauffeuer durchs Internet verbreiten sollen. Doch die frohe Botschaft hat leider einen Haken.

Lin-Rodnitzky Ratio

Wer nur wenig Zeit hat, um ein Adwords Konto oder die Leistungen einer Adwords Agentur zu überprüfen, kann als ersten Anhaltspunkt die Lin-Rodnitzki-Ratio verwenden. Diese Methode geht auf die beiden Gründer der Marketingagentur 3Q Digital, Will Lin und David Rodnitzky, zurück.