Kostenlose Adwords Keyword Tools

Diese 12 Keyword Tools werden von Engelwerbung empfohlen

Keyword ToolsDie richtigen Keywords sind grundlegend für erfolgreiches Internetmarketing – ganz gleich, ob es dabei um Suchmaschinenoptimierung, Pay-per-Click-Werbung oder um Social Media geht.

Keyword-Recherche ist eine strategische Aufgabe: Zielführende Keywords bilden das Fundament für den Webseiten-Aufbau. Ohne Keywords gibt es keine Auffindbarkeit in Suchmaschinen, letztlich also auch keine Visits und keine Verkäufe.

Präzise Schlüsselwort-Analyse ist das A und O jeder Suchmaschinenoptimierung, jeder Internet Marketing Kampagne und jeder Online Marketing Strategie.

Die notwendigen Informationen für zielgerichtete und rentable Keywords sind über die folgenden 12 Keyword Tools zugänglich.

  1. Adwords Keyword Tool
    Wenn es um effiziente Keywordrecherche geht, wird an erster Stelle unter den Keyword Tools oft das in Adwords implementierte Google Keywordtool genannt.
    Die Anwendung des Google Keywordtools ist einfach: Nach Eingabe eines Schlüsselworts erzeugt das Tool eine Liste mit artverwandten Schlüsselwörtern aus dem semantischen Umfeld des Ursprungs-Keywords.
     
  2. Google Global Market Finder
    Der Google Global Market Finder ermöglich grenzüberschreitendes Online-Marketing. Mit dem Global Market Finder lässt sich schnell herausfinden, wo in der Welt potenzielle Kunden zu finden sind. Bei der Nutzung des Google Global Market Finders genügt es, die deutschen Suchbegriffe einzugeben. Das Programm sucht dann nach gleichbedeutenden Begriffen in anderen Sprachen und zeigt auf einer Weltkarte an, in welchen Regionen der Welt die höchste Nachfrage nach diesen Keywords besteht.
     
  3. Google Trends
    Google Trends stellt Suchtrends zu Keywords grafisch dar. Die Kurven werden mit wichtigen News-Ereignissen verknüpft. Auf diese Weise können wichtige Events mit möglichen Suchreaktionen verbunden und analysiert werden. Google Trends ist gut geeignet, um ein Gefühl für die Zukunftsfähigkeit eines Keywords zu erhalten.
     
  4. Google Suggest
    Google Suggest gehört nicht zu den Keyword Tools im herkömmlichen Sinn. Der Aufruf ist denkbar einfach: Google starten und ein Keyword eintippen, z.B. „Keyword Tool“. Ganz unten auf der Suchergebnis-Seite erscheinen dann unter der Überschrift „verwandte Suchanfragen“ weitere Vorschläge. Hinweis: Dieser kleine „Trick“ ist prima geeignet, um schnell eine Handvoll Mid-Tail Keywords zu erhalten!
     
  5. Keyword Suggestion Tool: Übersuggest
    Übersuggest ist ein sehr nützlichen Keyword Tool, insbesondere für die Erzeugung von Long-Tail Keywords. Vorteil: Schneller Aufbau logischer Ketten assoziativer Keywords. Den Nachteil – dass nämlich keine Keyword-Volumina angegeben werden, können Sie mit dem Ergänzungs-Tool von Keywordkeg ausgleichen.
     
  6. Semager Keyword Tool
    Bei Semager ist vor allem der Bereich „verwandte Wörter finden” eine Goldgrube, um z.B. der „personalisierten Suche” von Google etwas entgegensetzen zu können. Semager ist perfekt geeignet für die Erstellung von Keyword-Kombinationen und ideal zur Erstellung von Texten mit einer hohen semantischen Integrität, insbesondere bei Problemfällen im Bereich „personalisierte Suchmaschinenresultate”
     
  7. Long Tail Keyword Tool
    Das Long Tail Keyword Tool erzeugt aus einer Suchanfrage eine ganze Reihe von Long-Tail Keywords. Ein tolles Werkzeug! Das Long Tail Keyword Tool ist sehr gut geeignet, um thematisch relevante Long-Tail Keyword-Listen zu erzeugen
     
  8. OpenThesaurus als Keywordtool
    Open Thesaurus ist innerhalb der Keyword Tools nach wie vor eine valide Quelle, um artverwandte Keywords zu erzeugen.
     
  9. MetaGer-Web-Assoziator
    Mit dem MetaGer-Web-Assoziator Tool können Sie zig Assoziationen zu einem Keyword finden
     
  10. Wortschatz Uni Leipzig
    Genau wie der oben erwähnte „Semager“ ist der Wortschatz der Uni Leipzig ein prima Werkzeug, um semantisch optimierte Texte zu erzeugen.
     
  11. Deutsches Fachbuch
    Die Seite www.deutschesfachbuch.de bietet kein (vollautomatisiertes) Keyword-Tool im eigentlichen Sinn, sondern eine trickreiche Variante, schnell an größere Keyword-Listen zu kommen.
    Man gibt ein Keyword ins Suchfeld ein, und erhält als Suchergebnis eine Reihe von relevanten Fachbüchern zum Thema des Keywords. Bei den meisten Fachbüchern ist „Reinschauen“ möglich. Und fast überall dort, wo „Reinschauen“ möglich ist, ist auch ein Blick ins Stichwortverzeichnis des Fachbuchs möglich. Copy & Paste, und die eigene Keyword-Liste wächst!
     
  12. Keywordtool.io
    Keywordtool.io generiert für jeden Suchbegriff hunderte Keywords und ist ergiebiger als Ubersuggest, die weitaus bekanntere Alternative. Nutzer können zwischen vielen Sprachen und Plattformen (bspw. YouTube) wählen. Die Ergebnisse lassen sich per Mausklick kopieren und zu weiteren Analyse z.B. in Excel übertragen.
Veröffentlicht unter Keyword Tools
Schlagworte: , ,

AdwordsBrief gratis

AdwordsBrief gratis anfordernHier können Sie den EngelWerbung AdwordsBrief gratis anfordern

 

Lese-Empfehlungen

Das richtige Keyword Tool zur Marktrecherche nutzen

Das Adwords Keyword Tool ist zum Aufspüren von Nischenmärkten und Geschäftsideen ungeeignet. Denn das Adwords Tool berücksichtigt bei der Konkurrenzanalyse lediglich die Konkurrenz im Bereich Adwords-Anzeigen, und nicht die Konkurrenzsituation in der organischen Suche. Wesentlich interessanter für die Entdeckung von Nischen ist das Youtube Keyword Tool.

Wie gute Adwords Anzeigen den Qualitätsfaktor steigern

Gute Qualitätsfaktoren sind Grundvoraussetzung für gute Anzeigenpositionen. Und die Anzeigenposition war schon immer ein Schlüssel zum Adwords-Erfolg. Darüber hinaus ist der Qualitätsfaktor auch für das Mindestgebot entscheidend, das für eine Anzeigenplatzierung auf Seite 1 der Google Suchergebnisse gezahlt werden muss. Dieser Beitrag zeigt, durch welche Maßnahmen der Adwords Qualitätsfaktor gezielt erhöht werden kann.

Adwords Gutschein kostenlos von Google

Google bietet auf der Seite „Adwords-Starthilfe“ einen 75-Euro-Gutschein für alle an, die ein neues Adwords-Konto eröffnen wollen. Bedingung für den Erhalt des 75 Euro-Gutscheins ist, dass man innerhalb eines Monats mindestens 25 Euro eigenes Geld einsetzt. Der 75-Euro-Gutschein wird mit den entstehenden Klickkosten im Adwords-Konto verrechnet.